3-Minuten-Upcycling

dscf5930-e1528801823501.jpg

Ich mag Mini-Projekte und schnelle Ergebnisse. Ein Mini-Mini-Projekt ist dieses kleine und sehr praktische Nadelkissen. Alten Bilderrahmen „entkernen“, Stoff aufziehen, mit Watte (oder wie ich mit Wollkügelchen) füllen, Rückwand wieder rein, evtl. noch alles befestigen und fertig! 😀

Die Idee ist nicht von mir, ich habe ähnliche Nadelkissen schon öfter im Netz gesehen. Funktioniert super!

Dieser Beitrag ist verlinkt bei: Handmade on Tuesday, DienstagsDinge, Creadienstag

Verwendetes Material: nicht mehr funktionstüchtiger Bilderrahmen, Stoffrest, Wollkügelchen (kbA) vom Finkhof — Materialkosten: ca. 1 Euro — Arbeitszeit: ca. 10 Minuten

4 Gedanken zu “3-Minuten-Upcycling

  1. Alice 12. Juni 2018 / 12:46

    Eine tolle Idee – sieht super aus! Und durch den Rahmen ist das Nadelkissen auch schön stabil! Gefällt mir sehr gut!
    LG,
    Alice

    Gefällt mir

    • rhinofino 12. Juni 2018 / 13:07

      Hallo liebe Alice,
      vielen Dank! Ja, es sieht nicht nur hübsch aus, sondern hat sich tatsächlich auch bewährt als praktische Nähhilfe!
      Liebe Grüße von Paula

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s