Neues Futter für die Nähmaschine und für den Sommer-Kleiderschrank

DSCF4451blog

Aus der Familie habe ich diesen Haufen mit etwa 15 ausgemusterten Herrenhemden bekommen – das trifft sich gut mit dem Mangel an sommertauglicher Kleidung im Schrank meines Sohnes.

DSCF4238blog

Aus akuter Hosennot beim Sohn heraus habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und im Turboverfahren drei kurze Hosen gefertigt. Nachdem wir die ersten Wochen sommerlicher Hitze mit zwei kurzen Hosen und quasi täglichem Waschen rumgebracht haben, musste doch mal eine andere Lösung her.

DSCF431blog

Die fertigen Hosen sind gar nicht erst im Schrank gelandet, sondern vom Nähtisch aus direkt in den Gebrauch gewandert.

DSCF442blog

Der Hemdenstoff ist sehr gut für die Hosen geeignet. Die leichten Baumwollstoffe sind sehr angenehm bei den hohen Temperaturen und gleichzeitig doch sehr robust und unkompliziert.

DSCF4314blog

Ich denke, einige Sommerhosen dürfen noch in Söhnchens Kleiderschrank einziehen – das Material dafür ist ja nun vorhanden.

DSCF443blog

Verwendetes Material: ausgemusterte Herrenhemden, Bündchenstoff, Bündchengummi — Materialkosten: ca. 4 Euro pro Hose für Bündchenstoff und -gummi — Arbeitszeit: ca. 1 Stunde pro Hose — Schnitt: Schnabelin(asH)ose in gekürzter Variante

 

6 Gedanken zu “Neues Futter für die Nähmaschine und für den Sommer-Kleiderschrank

  1. Laura 8. Juni 2017 / 21:43

    So werden die alten Hemden im
    Schrank wieder mit Leben gefüllt und mit viel Liebe an die nächste Generation weitergegeben. Eine ganz tolle (Näh-)Geschichte, die dem modernen „Upcycling“ mehr als gerecht wird.

    Gefällt mir

    • rhinofino 9. Juni 2017 / 18:51

      Liebe Laura!
      Danke für das fundierte Lob. Die Menge an Stoff ist so groß, dass noch weitere Kleidungsstücke folgen werden und die Hemden so eine neue Bestimmung finden können.
      Viele Grüße von Paula

      Gefällt mir

    • rhinofino 10. Juni 2017 / 19:20

      Danke, liebe Ute! Ja, ich finde wirklich, dass man auf diese Weise sehr viele Vorteile gleichzeitig ausnutzen kann: Individualität, Nachhaltigkeit, Kostenersparnis und noch viele mehr! 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s